Konfliktmanagement mit Aikido: Patientengespräche in Arztpraxis/MVZ

Gespräche mit Patienten gehören zum Tagesgeschäft in jeder Praxis. Mitunter stellen sie jedoch eine echte Herausforderung für alle Beteiligten dar. Von Ungeduld über längere Wartezeiten bis hin zu Ängsten vor Untersuchungen oder Diagnosen – es existieren multiple Ursachen und Formen von Konfliktgesprächen.
In diesem Seminar lernen Sie, Hintergründe von konflikthaftem Verhalten Ihrer Patienten besser zu verstehen und einzuordnen. Sie erlernen wirkungsvolle Strategien im Gespräch sowie Strategien zur Deeskalation von Situationen. Unterstützt wird dies durch die praktische Anwendung der friedfertigen Prinzipien des Aikido, einer modernen japanischen Kampfkunst.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/innen in Arzt- und Zahnarztpraxen sowie MVZ, die Kontakt mit Patienten haben:

  • Erstkräfte
  • Kaufm. Personal
  • MFA
  • ZMF
  • MVZ-Manager/innen
  • Praxismanager/innen

Zielsetzung

  • Auslöser und Ablauf von Konflikten verstehen
  • Die eigene Gelassenheit und Sicherheit stärken
  • Konfliktsituationen vorbeugen
  • In Konfliktsituationen mit Patienten souverän und klar handeln
  • Entspanntere Atmosphäre in Ihrer Praxis schaffen
  • Steigerung von Wohlgefühl und Zufriedenheit Ihrer Patienten

Seminarinhalte

  • Gehirnphysiologische Grundkenntnisse
  • Strategien der Gesprächsführung entwickeln
  • Prinzipien des Aikido kennenlernen
  • Die neuen Strategien in Gesprächssituationen einsetzen
  • Gesprächssimulationen (Rollenspiele) und das Gelernte praktisch üben

Ansatz und Methodik

Um diese Ziele zu erreichen, setzen wir an zwei Hebeln an: Das Verbale (das Kognitive) und das Nonverbale (Körper, Persönlichkeit, innere Einstellung). Dies erreichen wir durch den Einsatz verschiedener Methoden, die beide Ebenen ansprechen. Die nonverbale Ebene wird dabei vor allem durch die praktische Anwendung der Prinzipien des Aikido, einer friedfertigen japanischen Kampfkunst, erreicht. Aikido ist für alle Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Gesundheit oder Grad der Sportlichkeit, geeignet und hat sich in Seminaren dieser Art als äußerst wirkungsvoll erwiesen.
Die Methodik zeichnet sich durch eine hohe Interaktivität und Lebendigkeit aus sowie eine gehirngerechte Aufarbeitung der Lerninhalte.

Termin

  • 17. November 2017 von 09:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Nadja van Uelft
Lütticher Straße 67
50674 Köln

Referentin
Nadja van Uelft

  • Trainerin und Coach für Führung und Kommunikation
  • Stimmpädagogin der Lichtenberger® Methode
  • Intensive Aikido-Praxis seit 2002 / 1. Dan
  • Ein Tätigkeitsschwerpunkt ist das Gesundheitswesen

Veranstalter
Frielingsdorf Consult GmbH

Kosten pro Teilnehmer/in
Frühbucher bis zum 31.08.2017: 390,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Seminargebühr ab 01.09.2017: 490,00 EUR (zzgl. MwSt.)

Programm downloaden

Hier anmelden!

Seminarflyer Konfliktmanagement

Alle Informationen finden Sie in unserem Seminarflyer

Ihre Anmeldung

Sie haben sich für ein Seminar entschieden?

Dann direkt anmelden!